Unternehmen
Rechteportfolio
English
Rechteportfolio

FIFA WM 2022

20.11.2022 - 18.12.2022 FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ Katar

Bitte beachten Sie, dass die weltweite COVID-19-Pandemie derzeit zu Absagen und/oder Terminverschiebungen von Veranstaltungen führen kann.


Die XXII. FIFA-Fußball Weltmeisterschaft wird vom 21. November bis 18. Dezember 2022 in Katar stattfinden. Insgesamt 32 Mannschaften werden an diesem sportlichen Großereignis teilnehmen und in 64 Begegnungen - die in acht verschiedenen Stadien ausgetragen werden - den neuen Weltmeister küren.

Für das Territorium der Bundesrepublik Deutschland halten ARD und ZDF die exklusiven audiovisuellen Verwertungsrechte an der FIFA WM 2022.

Gerne möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich mit uns über die - unter Berücksichtigung der eigenen Programmvorhaben von ARD und ZDF  - bestehende Möglichkeit des Erwerbs von Übertragungsrechten für eine Live- und/oder nachverwertende Berichterstattung auszutauschen.

Sofern Ihrerseits Interesse am Erwerb audiovisueller Verwertungsrechte besteht, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen, um die konkreten Möglichkeiten und Vorstellungen hinsichtlich Art und Umfang einer Sublizensierung zu besprechen.

Der guten Ordnung halber weisen wir darauf hin, dass dies kein Angebot darstellt und des Weiteren jedwede Sublizensierung von audiovisuellen Rechten an der FIFA WM 2022 einem generellen Zustimmungsvorbehalt der FIFA sowie der Beachtung diverser FIFA-Vorgaben unterliegt.

Weitere Informationen zu Terminen, Austragungsorten und Modus finden Sie auch auf der Webseite der FIFA www.fifa.com.

Für Public-Viewing-Übertragungen von den Spielen der FIFA WM 2022 dürfen wir Sie freundlich an die FIFA verweisen, die sich entsprechende Lizenzierungen selbst vorbehält:

https://publicviewing.fifa.org/public_viewing

Gerne können Sie hierfür die ARD/ZDF-Übertragungen in unveränderter Form nutzen. Diese Freigabe zur Nutzung des ARD/ZDF-Signals ersetzt jedoch nicht sonstige, für öffentliche Vorführungen etwaig erforderliche Lizenzen oder sonstige Klärungen  (wie z.B. mit FIFA, GEMA, Beitragsservice) oder behördliche Genehmigungen.



Ansprechpartner

Sublizenzierung

Die Sublizenzierung von Sportrechten unterliegt den ARD/ZDF Grundsätzen für die Sublizenzierung und den insoweit einschlägigen EBU Regeln zur Sublizenzierung. Die Grundsätze und Regeln werden durch einen von der SportA beauftragten Trustee kontrolliert.